christine albrecht coaching
.........

Bewegte Meditation

Bewegte Achtsamkeit

ist ein BodyMind-Training, das Körpersensationen, Atem-Muster und mentale Aktivitäten achtsam, also nicht-wertend und im gegenwärtigen Moment fokussiert, aufspürt und harmonisiert. Dies führt zu einer gesunden Einheit von Atem, Geist und Körper.

Wir erkennen inkorporierte Verhaltensmuster, entdecken die Wechselwirkungen mit unseren emotionalen Herausforderungen und lernen Körperbewegungen, Atemtechniken und Visualisationen kennen, welche unsere inneren Blockaden langsam wieder auflösen. Diese werden durch innere Einstellungen ersetzt, die in der jetzigen Lebensphase stärkend wirken.

Das ganzheitliche Training – und die Übungen für zuhause – umfassen meditative Bewegungselemente, transformierende Meditationsformen und atemtherapeutische Interventionen. 

Bewegte Meditation ist für alle geeignet. Das Training wird ressourcenorientiert gestaltet und der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Umfang und Schwierigkeitsgrad der Bewegungsformen werden auf die körperliche und gesundheitliche Verfassung und auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt. Die erworbenen Methoden und Kompetenzen können zuhause trainiert und die Erkenntnisse in den persönlichen Alltag integriert werden.

Langfristiger Nutzen von Bewegter Meditation (oder Meditation in Bewegung): 

  • entwickelt und stärkt die Selbstwirksamkeit, das Selbstvertrauen
  • macht die natürliche Spannung und Ausrichtung des Körpers bewusst
  • stärkt die Konstitution, Koordination, den Kreislauf
  • der Atem kann wieder frei fliessen
  • der Geist wird still und zufrieden, wach und zentriert
  • schult die Fähigkeit zu Achtsamkeit 
  • fördert die Konzentration auf den Körper, die Gedanken, Emotionen, den Atem
  • trainiert die Stressresistenz
  • wirkt spannungsregulierend

Christine Albrecht hat sich in Techniken der Bewegten Meditation aus- und weitergebildet. Sie nutzt in der Bewegten Meditation das Beste unter anderem aus Hatha-Yoga, QiGong, QiDong-Stick, TRE etc.